• Home

Gewürzkräuterbrot im Blumentopf

Zutaten für 2 Stück zu je ca. 400g


Rührteig:

  • 250 g gesiebtes glattes Weizenmehl (Type 700 bzw. 550)
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Butter
  • 40 g Hefe
  • 10 g Salz
  • 300 ml warme Milch
  • 1 TL Feinkristallzucker
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 mittelgroße Eier
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • ½ TL Anis
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 EL getrockneter Dill

Außerdem:

  • 2 Blumentöpfe aus Ton 8 Durchmesser ca. 14 cm 
  • Fett für die Blumentöpfe
  • 1 TL Anis zum Bestreuen
  • Evtl. 1 Ei zum Bestreichen


  1. Die Zwiebeln schälen und fein schneiden. In der Butter leicht hellgelb anrösten und danach abkühlen lassen.
  2. Anis und Fenchel mahlen. Alle anderen Teigzutaten mit den gerösteten Zwiebeln und den Gewürzen vermengen und zu einem Mittelfesten Teig kneten. Mit einem Tuch abgedeckt 10 – 15 Minuten aufgehen lassen.
  3. Die Blumentöpfe einfetten. Den Teig halbieren und zu Kugeln formen. Diese in die Töpfe legen und nochmals 10 – 20 aufgehen lassen. Mit Wasser oder verquirltem Ei bestreichen und mit Anis bestreuen.
  4. Wasser auf den Ofenboden sprühen und die Brote in den auf 225 Grad vorgeheizten Backofen schieben, dann die Temperatur auf 190 Grad reduzieren und etwa 30 Minuten backen.


Backzeit: Ca. 30 Minuten

Heizung: 225 Grad vorgeheizter Backofen, reduzieren auf 190 Grad

TIPP:

Damit die Blumentöpfe gesättigt sind, sollten sie über Nacht in Wasser gelegt werden. Sie entziehen sonst dem Brotteig Wasser und lassen das Brot ankleben.


Wie immer würde ich mich freuen, wenn Du mir Deine Backkreation zeigst und wir uns darüber austauschen können, oder Du mir einfach unter diesem Text ein kurzes Feedback da lassen möchtest.

Auf meinen anderen Kanälen findest Du weitere köstliche Backkreationen.

Benutze den Hashtag #backenmitsigrun, um Deine Backwerke mit mir zu teilen.


Deine Sigrun


instagram logo

Instagram

Folge mir bei Instagram um nichts mehr zu verpassen!

Facebook logo

Facebook

Sei ein Mitglied meiner Facebook Seite und knüpfe neue Kontakte! Tausche Dich mit mir über Rezepte und Probleme aus! Ich freue mich!

Interest

Pinterest

Schaue Dir meine Werke an und lass Dich inspirieren für Deine eigenen Kreationen.

Wie hat Dir mein Rezept gefallen?
Was kann ich Deiner Meinung nach noch verbessern?
>